www casino spiele de

Australianopen

australianopen

Jan. Der «Happy Slam»: Es gibt die Geschichte, Roger Federer habe das Synonym der Australian Open entscheidend mitgeprägt. Wer den. Jan. Mit , (), , und siegte der jährige Schweizer im Finale der Australian Open gegen den jährigen Kroaten Marin Cilic. Tabellen und Live-Scores: Australian Open, Männer bei Eurosport Deutschland. australianopen Was Beharrlichkeit und der Glaube an sich nicht ausmacht Diese Mobilnummer wird bereits verwendet. Themen Roger Federer Australian Open. Navigation aufklappen Navigation zuklappen. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Danach wogte die dramatische Partie hin und her.

Australianopen Video

Australian Open 2009 Final - Nadal vs Federer Highlights HD Die Siegesserie ist gerissen, der Traum vom Titel geplatzt: Sie wünschen sich, dass sich RF zurück zieht. Der erste Satz war, wie erwähnt, ein reines Schaulaufen von Federer gewesen. Beide Spielerinnen vergaben Matchbälle. Überraschend kam Cilic dann aber im sechsten Spiel zurück und breakte Federer zu null und zum 3:

Australianopen -

Seit Sonntag um Federer wehrt sich sehenswert. Mobilnummer ändern An diese Nummer senden wir Ihnen einen Aktivierungscode. Marion Bartoli trat nach ihrem Wimbledonsieg im Jahr völlig überraschend zurück. Grand-Slam-Triumph für die Weltnummer 2. Expertenrat So werden Sie Ihre Rückenschmerzen wieder los. Diese Rolle erfüllte er perfekt. Das Video konnte nicht abgespielt werden. Durch den Erfolg erklimmt sie zudem die Weltranglistenposition Nummer eins. Nachrichten Sport Sonstiges Australian Open. Erfasste Kommentare werden nicht gelöscht.

0 thoughts on “Australianopen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.